Dienstag, 18. Februar 2014

meine Handpflege & Fusspflege im Winter

Huhu ihr Lieben,

wer kennt es nicht, im Winter sind die Hände und Füsse so schrecklich trocken, dass manchmal sogar die Haut aufplatzt. Um dem vorzubeugen, benutze ich einige Produkte die mir wirklich gut helfen und die ich euch bei trockener Haut empfehlen kann.

Meine Handpflege 


Preise
Alessandro Express Nagelöl ca. 8 € für 10ml
Burt's Bees Beewax Hand Cream 11,95 € für 55g
Soap&Glory Hand Food Handcreme ca. 10 € für 125ml

Durch zu oftes Händewaschen sind meine Hände sehr sehr trocken und brauchen extra viel Pflege. Ich habe oft rissige Haut und gerade sehr trockene Nagelhaut gehabt. Nun habe ich keine Probleme mehr damit. Ich benutze nach jedem Händewaschen eine Handcreme, mein Favorit ist Momentan die Soap&Glory Hand Food Handcreme, der Duft ist einfach göttlich und die Pflegeleistung gefällt mir auch, der Preis ist aber natrülich hoch für eine einfache Handcreme. 
Vor dem Schlafen gehen benutze ich die Burts Bess Beewax Hand Cream, die super reichhaltig ist und auch einige Zeit braucht um in die Haut einzuziehen. Das Ergebnis am Morgen ist aber überzeugend, meine Hände sind auch nachhaltig gepflegt und trocknen gar nicht mehr aus. Man braucht immer nur eine kleine Menge der Cream, daher ist sie wirklich Ergiebig.
Für meine Nagelhaut benutze ich am liebsten das Alessandro Express Nagelöl, das ist perfekt für zwischen durch, da es in jede Handtasche passt und durch den Roll-On sehr schnell geht. Durch den Roll-On trägt man genau die richtige Menge auf und wie man bei mir sehen kann, es ist kaum was von dem Nagelöl weg und ich benutze es seit Dezember.



Meine Fusspflege

 Preis
ca. 14 € 

Für meine Füsse benutze ich eigentlich nur ein Pflegeprodukt und das ist der Allpresan Schaum für sehr trockene bis schuppige Haut. Der Schaum ist mit 10% Urea und Aloe Vera versetzt und lässt sich durch den praktischen Sprühkopf sehr gut dosieren und verteilen. Meine Füsse sollen auch im Winter schön gepflegt aussehen und auch gut mit Feuchtigkeit versorgt werden, daher benutze ich diesen Fuss Schaum. In den letzten Jahren habe ich ehrlich gesagt meine Füsse nur selten eingecremt und somit wurde die Haut immer trockener, mit diesem Schaum habe ich das Problem super in den Griff bekommen. Meine Füsse sind so weich wie ein Babypopo und man kann es auch gut sehen, dass die Füsse mit Feuchtigkeit versorgt werden. Von mir gibt es für den Allprean Schaum eine totale Kaufempfehlung. Bekommen könnt ihr den Schaum von Allpresan bei einer Fusspfelge oder im Internet bei Amazon.

Welche Produkte benutzt ihr für eure Hände und Füsse im Winter?

Eure Janina

Kommentare:

  1. Meine Hände sehen im Winter echt immer ganz schlimm aus und sind sehr schnell rau... also die Burt's Bees Handcreme werde ich auf jeden Fall mal testen, danke für den Tipp! :)
    Der Lipbalm von denen soll ja auch super sein.

    GLG Silvi♥
    THE ZONE
    BLOGGER GESUCHT!

    AntwortenLöschen
  2. Hand Food hatte ich auch schon und fand sie so toll, aber leider ist sie bei mir gekippt bevor ich sie aufbrauchen konnte und hat ziemlich eklig gerochen. Also habe ich sie nicht mehr nachgekauft, nutze nun eine Creme von alverde, die ist auch gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echt? das ist schade, gerade bei so einem Produkt, was nicht gerade günstig ist. Wie lange hat es denn gedauert, bis die Creme gekippt ist?

      liebe Grüße

      Löschen
  3. Toller Post!
    Ich verwende für meine Füße die Creme von Balea mit Urea und bin sehr
    zufrieden.
    Der Schaum hört sich aber auch echt super an und wäre für mich mal
    etwas ganz neues. Danach werde ich mal schauen! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  4. Soap & Glory ist so toll <3
    Als es das früher noch nicht in Deutschland gab hab ich mir immer große Vorräte aus England mitgebracht, aber zum Glück geht das jetzt ja leichter :)

    AntwortenLöschen