Montag, 14. Oktober 2013

London Citytrip + Tipps

Hallo meine Lieben,

eigentlich war dieser Post schon länger geplant, aber ich hatte viel in der Uni zu tun und die ganze letzte Woche lag ich krank im Bett. Aber vergessen habe ich den Post natürlich nicht und nun gehts auch los:


Nun aber von vorne, ich habe die Flüge nach London über Ryanair gebucht. Dafür haben wir Hin und Zurück 30 € pro Person bezahlt. Billiger geht es glaube ich auch nicht. Auch unser Hotel haben wir übers Internet gebucht, und ich kann euch nur die Tune Hotels in London empfehlen. In diesem Jahr, waren wir im Tune Hotel Paddingtion, dafür haben wir umgerechnet 80 € pro Nacht bezhalt und es liegt in der Zone 2, also sehr zentral und immer gut zu erreichen. Vom Flughafen London Stansted sind wir dann mit dem Bus (Terravision) in die Stadt zur Victoria Station gefahren. Dafür haben wir umgerechnet 35 € für 2 Personen Hin- und Rückfahrt bezahlt, die Fahrtzeit beträgt ca. 75 Minuten. Es kommt immer auf den Verkehr an, auf dem Hinweg sind wir sehr gut durchgekommen, auf dem Rückweg aber nicht. Man sollte also immer genug Zeit einplanen, zumindestens auf dem Rückweg zum Flughafen. Ansonsten hat alles problemlos geklappt, der Bus war auf beiden Fahrten pünktlich an der Station.

An der Victoria Station, die wirklich sehr zentral liegt, haben wir auch direkt unsere Day Travelcard für ca. 8 £ an einem Automaten gekauft. Dieses Ticket ist dann für die Zonen 1-4 bestimmt, warum wir dieses gewählt haben, später mehr dazu. Auch gut ist, dass man mit dem Ticket so oft wie man möchte fahren kann und keine bedenken haben muss, dass man nur noch ein paar Fahrten übrig hat. 
Da wir erst um 3 Uhr im Hotel einchecken konnten, haben wir trotzdem unsere Handgepäckkoffer im Hotel für 5£ abgegeben. Diese sollten nämlich nicht unsere Entdeckungstour behindern:)



Was kann ich euch also empfehlen?
 
1. Buckingham Palace 
 finde ich immer wieder toll und würde auch jedes mal wieder hin. Auch wenn die meisten Tube Stationen etwas weiter weg sind, am besten steigt man "Green Park" aus. Von dort aus kann man quer durch den tollen Park gehen und ist direkt am Buckingham Palast. Auch die vielen süßen Eichhörnchen kann man dort gut beobachten und eine Pause einlegen. So haben wie es gemacht.



2. Camden Market / Camden Lock Village
Der Camden Markt ist sehenswert, aber noch toller finde ich persönlich die vielen kleinen Imbissstände, mit den verschidensten Gerichten. Um dort hinzukommen, muss man am Camden Market vorbei gehen, über die Brücke drüber und dann rechts. Dort fangen die ganzen kleinen Stände an, und man kann für kleines Geld sehr gut essen. Wir haben etwas Thailändisches gegessen und es war super lecker und frisch. Witzig ist auch die Idee, mit den Motorrollern als Sitzgelegenheit.  
Wenn man ansatt rechts abzubiegen in Richtung der Brücke mit der Aufstrift Camden Lock geht und dann vorher links abbiegt, kommt man auch zu vielen kleinen Ständen und Imbissständen, wenn ihr mich fragt, ein echter Geheimtipp, um gut einzukaufen und zu essen. 




3. Westfield, Stratdord Shopping Center: Wenn es mal heftig regnet, kann ich nur das wirklich riesen große Shoppingcenter Westfield empfehlen. Dort gibt es so viele Shops, von Boots bis Victoria Secret und Forever 21, ist alles dabei was das Shoppingherz begehrt. Mit einem deutschen Shopping Center absolut nicht zu vergleichen. Das Center liegt in der Zone 4 und ist daher etwa in 20 Minuten von der Innenstadt entfernt. Die Station "Stratford" ist genau gegenüber vom Shopping Center und auch der Olympia Park ist dort.



4. Kensington Palace + Kensington Garden
 Ich als Royal Fan, musste auch zum Kensington Palace. Da dort doch inzwischen Kate mit Familie eingezogen ist. Der Palast und die dazugehörigen Gärten sind wunder schön und ich will am liebsten sofort wieder hin um dort spazieren zu gehen. Die Station heißt "High Street Kensington", auch diese ist etwas weiter vom eigentlichen Ziel entfern. Man muss also gute und bequeme Schuhe mitnehmen.



5. Big Ben + Westminster Abbey
Ich finde, dass man auch diese beiden Sehenswürdigkeiten gesehen haben muss. Dort ist alles sehr hektisch und viele viele Menschen laufen dort hin und her. Trotzdem finde ich die Atmosphere klasse. Man sieht wie es im hektischen London so alltäglich zugeht.



6. Gleis 9 3/4
Als Harry Potter Fan, musste auch das in diesem Jahr sein. Fand es leider aber nicht so toll, wie ich es erwartet habe. Es ist halt nur der schlichte Wagen und das Schild mit "Platform 9 3/4" drauf, wo man auch Fotos machen lassen kann. Da wollte ich mich aber nicht anstellen, da die Schlange sehr sehr lang war. Ich hätte einfach mehr erwartet und wäre beinnahe auch dran vorbei gelaufen. Wenn also nur wenig Zeit in London bleibt, würde ich mir lieber etwas anderes ansehen.


7. Piccadilly Circus
Auch immer wieder sehenswert ist der Piccadilly Circus. Gerade am Abend, mit der tollen Beleuchtung, super schön. Dort ist sehr viel Los und es werden überall um dich herum Fotos gemacht, ich mag es aber :)



Ich kann natürlich auch empfehlen, zu Boots und SuperDrug zu gehen. Für uns Beautyjunkies ist das ein "muss".

Fazit
Ich finde London toll und würde am liebsten nächstes Jahr wieder hin. Wir hatten insgesamt nur 2 Tage Zeit, haben aber so viel probiert zu sehen wie es geht, wie ich finde war es auch eine Menge für die 2 Tage. Natürlich hätte man noch einiges mehr machen können, aber das wird später noch kommen :) Da wir auch im letzten Jahr dort waren, haben wir manches ausgelassen um dafür anderes zu entdecken, dass versteht ihr mit Sicherheit:) Mein lieblings Platz ist außerdem der Kensington Palast + Garten und Camden Town im allgemeinen.

Wart ihr schon in London ? Wenn ja, was ist euer lieblings Platz? Wollt ihr einen Beauty - Haul sehen?

Eure Janina

Kommentare:

  1. Hach schön dein Bericht, ich würde auch gerne mal nach London, denn ich war noch nie da. Aber vielleicht schaffe ich das ja in diesem Leben noch mal ;) Und klar würde ich gern einen Beauty-Haul sehen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach London musst du auch unbedingt mal, die Stadt reißt einen einfach mit :)

      liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich finde London auch soooo schön. Camden Market war ich noch nicht, aber das hört sich definitiv nach einem MUSS an ;o) Der Protobello Road Market in Notting Hill ist dafür auch sehr schön, zwar voll, aber tolle Atmosphäre. Einen Lieblingsplatz hab ich nicht, aber einer zu dem ich immer geh wenn ich in London bin ist die Hays Galleria, dort gibt es super leckere Bagels und man hat einen super Blick auf die Tower Bridge und den Tower und Themse. Ach ja, London..... ;o)

    LG
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Leider war ich noch nie in London, aber es steht definitv noch auf meiner Liste :)
    Danke für deine Tipps, vielleicht werde ich sie berücksichtigen wenn ich es doch mal nach London schaffe.

    AntwortenLöschen
  4. Oh London ist einfach toll. Klar immer her mit den Errungenschaften aus London. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein eingekauftes ist jetzt auch endlich online :) und ja, London ist einfach toll

      liebe Grüße

      Löschen