Donnerstag, 27. Juni 2013

[Review] Aussie Mircale Moist Shampoo

Hallo ihr Lieben,

auch ich habe mich total über die Aussie Produkte in Deutschland gefreut, da ich sie bisher nur aus England usw. kannte. Also habe ich mir direkt, nachdem die Produkte bei DM ins Sortiment kamen, dass Mircale Moist Shampoo gekauft. Da ich langes und eher trockenes Haar( durch mein Ombrè-Look) habe, dachte ich, GENAU DAS brauche ich jetzt.

Preis
ca. 6 € für 300ml 



Was Aussie verspricht:
Das Mircale Moist Shampoo von Aussie ist für strapaziertes, traurig-trockenes Haar geeignet. Mit australischem Macadamianuss-Öl soll es die Haare mit Feuchtigkeit versorgen.

Duft
Das Shampoo duftet sehr intensiv nach Kaugummi, so einen Duft habe ich noch bei keinem anderen Shampoo gerochen. Auch die Haltbarkeit des Duftes im Haar finde ich sehr außergewöhnlich lang, 2 Tage riecht man das Shampoo noch stark, danach wird es immer weniger. Aber verfliegen tut der Duft nicht wirklich. Man muss so einen Duft/Haltbarkeit schon mögen, sonst ist das Shampoo nichts für einen. Mir gefällt es aber.


Anwendung
Die Anwendung ist ganz einfach und wie bei jedem anderen Shampoo auch. Es schäumt gut auf und man braucht nur eine kleine Menge. Auch das auswaschen klappt gut.

der Nachher-Effekt
Vorab: ich föhne meine Haare so gut wie nie und lasse sie eigentlich immer Lufttrocknen. Meine Haare hingen schlapp nach unten und sahen einfach platt aus. Mein Volumen am Ansatz war futsch. Meine Haare fühlten sich insgesamt nicht gepflegt an und eher strohig, trockenen, demnach sahen sie auch aus.

Fazit
Dafür das dass Shampoo ein Feuchtigkeitsspendendes Shampoo ist, gibt es mir definitiv viel zu wenig davon ab. Meine Haare sahen einfach nicht schön aus und hingen platt und stumpf runter. Vielleicht ist das Shampoo auch nur im Zusammenhang mit der passenden Spülung gut, die habe ich aber nicht gekauft.
Der Duft gefällt mir zwar total gut, aber ich kann das Shampoonicht für trockenes Haar, wie ich es habe empfehlen.

Habt ihr das Aussie Miricale Moist Shampoo schon ausprobiert? Wenn ja, wie findet ihr es?

Eure Janina



Weiterlesen...

Mittwoch, 19. Juni 2013

[Preview] Sally Hansen Fuzzy Coat Nagellack

Hi Mädels,

heute habe ich für euch viele tolle Nagellacke von Sally Hansen für euch. Es handelt sich hierbei um die neuen Fuzzy Coat Lacke, die es im August im Handel geben wird. Inspiriert von den aktuellen Runway-Trends, sorgt dieser Special Effect Lack für einen ungewöhnlichen Faserlook zum Auftragen und Anfassen.

Preis 
7,99 €







Fazit
Mir gefallen die Nagellacke richtig gut, gerade der rosane ist toll und sieht bestimmt klasse über einem hellen Lack aus. Auch die anderen Varianten gefallen mir super gut. Ich freue mich total auf die Limited Edition, denn solche Lacke findet man nicht in jedem Sortiment.

Wie gefallen euch die neuen Lacke?

Eure Janina
Weiterlesen...

Dienstag, 11. Juni 2013

Neues von MAC

Hi Mädels,

in der letzten Zeit kamen einige neue Mac Produkte zu meinem Schminksortiment hinzu. Die neusten Errungenschaften sind das Mac Cremeblend Blush in der Farbe "Something Special" und der Studio Finish Concealer in der Farbe NC15. Von dem Concealer habe ich schon sehr sehr viel gutes gehört, also kam ich auch nicht drum herum und das Blush steht schon seit langem auf meiner Wunschliste.
Falls ihr die Produkte noch nicht kennt, zeige ich sie euch heute kurz. Eine endgültige Review kommt aber erst später, da ich sie erst seit ein paar Tagen benutze.

Mac Studio Finish Concealer in der Farbe NC15 19,50 €

Mac Cremeblend Blush in "Something Special" 23,50 €





Den Concealer kann man kaum erkennen, da er perfekt zu meiner Hautfarbe passt. Im Gesicht bin ich im Moment sowieso ein wenig gebräunter und dadurch entsteht ein toller Aufhellungseffekt.


Fazit
Bisher finde ich beide Produkte echt toll und bin froh sie gekauft zu haben. Das Blush hat eine schöne frische Farbe, diese passt meiner Meinung nach zu den verschiedensten Hauttönen. Zum Concealer kann ich nur sagen: er deckt gut hab, hält den ganzen Tag durch und lässt einen viel wacher aussehen. 

Habt ihr auch eins der beiden Produkte? Wie findet ihr Creme-Blushs?

Eure Janina

Weiterlesen...

Donnerstag, 6. Juni 2013

Essie "bottle service" aus der Dj Play That Song Limited Edition

Hallo ihr Lieben,

da ich im Moment im totalen Stress bin, habe ich mich selbst belohnt:) Ihr kennt das ja wahrscheinlich, da braucht man einfach ein paar neue Anreize. Ich habe mir aus der neuen Essie "Dj Play That Song" Limited Edition den neon-pinken Nagellack "bottle service" gekauft.

Preis 
7,95 € für 13,5ml
 



Auftrag
Der Auftrag klappt wie bei allen Essie Nagellacken sehr gut. Und auch die Deckkraft ist klasse, nach schon einer Schicht blitz der Naturnagel nicht mehr durch. 



Trocknungszeit / Finish
Die Trocknungszeit ging ziemlich schnell vorüber, dazu hat natürlich auch die gute Deckkraft beigetragen. Das Finish ist semi-matt, also nicht wirklich glänzend. Das macht mir aber gar nichts, denn ich trage soweiso immer einen Topcoat.

Fazit
Eine gelungene Sommer Limited Edition von Essie. Ich habe mich schon richtig darauf gefreut und es hat sich gelohnt zu warten! Der Lack "bottle service" ist wahnsinnig schön und auch die Qualität überzeugt auf ganzer Linie.

Wie findet ihr die Farbe für den Sommer? Habt ihr euch auch einen Lack aus der Le gekauft?

Eure Janina

Weiterlesen...