Montag, 8. April 2013

Sally Hansen Dries Instantly Quick Dry & Top Coat

Hi Mädels,

ich habe euch vor wenigen Wochen den Essie Good To Go Top Coat vorgestellt. Ich war zum Ende hin gar nicht mehr zufrieden und es musste einfach ein neuer her. Die Marke Sally Hansen hatte ich sowieso schon 
ins Auge gefasst, so habe ich mich auch für den Dries Instantly Top Coat entschieden. 

 
Preis 
4,95€ für 13,3 ml 

Das sagt Sally Hansen:
Trocknet, versiegelt & verleiht Glanz. Eine starke und glasartige Lackschicht hilft, Schmutz und Absplittern zu verhindern. UV-Absorber schützen vor Vergilben und Verblassen
 


Pinsel / Auftrag / Konsistenz
Der Pinsel war für mich erst etwas gewöhnungsbedürftig, ziemlich hart und wiederstandsfähig. Aber nach dem ersten Auftrag war das gar kein Problem mehr für mich. Denn der Auftrag hat sehr gut geklappt. Die Konsistenz des Lackes ist sehr flüssig, dadurch lässt sich der Top Coat hauchdünn und gleichmäßig auf den Nagel auftragen. Der Top Coat ist in wenigen Sekunden gut getrocknet, so dass man nicht mehr ganz so auf seine firsch lackierten Fingernägel achten muss.

Finish / Haltbarkeit
Das Finish des Top Coats ist hoch glänzend und auch die längere Haltbarkeit meines Lackes ist sehr gut. 



Fazit
Ich habe keine negativen Punkte bei dem Dries Instantly Top Coat entdecken könne. Der Auftrag, die Trocknungszeit und auch das Finish sind sehr gelungen. Alles in allem ein toller Top Coat, den ich euch empfehlen kann. Natürlich kann ich nicht sagen, wie sich dieser Top Coat nach der Hälfte der Benutzung verhält. Aber bis jetzt schlägt er sich ziemlich gut.

Eure Jasmin

Kommentare:

  1. Klingt toll :) Ich nutze ja mittlerweile den Insta-Dri, aber danach werde ich wohl diesen Überlack mal testen.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Der klingt gut; wobei ich euigentlich nie Topcoat verwende. Die Eigenschaft "Hochglänzend" könnte mich allerdings dazu bringen; danke Dir fürs Besprechen.

    LG

    AntwortenLöschen