Samstag, 10. November 2012

[Rezept] Toffifee Muffins

Hi Mädels,

heute habe ich mal einen ganz anderen Post für euch. Heute geht es nicht um Schminke oder Outfits, sondern ums Essen. Ich backe und koche sehr gerne und probiere immer neues aus. Ein Profi bin ich natürlich nicht, es soll meistens nur schnell gehen und lecker sein. Ich backe oft für Geburtstage (manchmal aber auch so) Toffifee Muffin's. Diese kamen bei den Gästen immer super gut an und waren ratz fatz weg. Die Toffifee Muffin's sind schnell gemacht und daher perfekt als kleinen Zusatz zum üblichen Kuchen.



Und das braucht ihr für 12 Toffifee Muffins:

100g Butter
70g Zucker
50g Vanillezucker
etwas von einer Vanilleschote oder Vanilleextrakt
2 Eier
250g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
200g Créme Fraîche
200g Toffifee

Die Zubereitung

Bevor es zum Teig geht, den Backofen am besten auf 180 Grad vorheizen.

1. Als erstes vermischt ihr das Mehl mit dem Backpulver.

2. Als nächstes müssst ihr die Butter zum schmelzen bringen. Ich gebe sie immer in eine Schüssel und stelle sie kurz in die Mikrowelle. Passt aber auf, wirklich nur einen ganz kurzen Moment.

3. Die 2 Eier werden dann mit der Créme Fraîche,dem Zucker, dem Vanillezucker und der Butter vermengt.

4. Die Mehl-Backpulvermischung wird jetzt zu der unter 3. beschriebene Backmischung geben.

5. Nun bereitet ihr die Toffifee's vor. Diesen müssen klein gemacht werden, ich gebe sie dazu immer in einen Mixer. Ihr könnt die Toffifee's aber auch mit dem Messer zerkleinern, passt dabei aber gut auf.

6. Wenn ihr nun alles vorbereitet habt, könnt ihr die zerkleinerten Toffifee's in euren Teig geben. 

7. Nun könnt ihr eure Muffinförmchen mit dem Teig befüllen.

Backzeit: 20-25 Minuten bei 180 Grad (Ober-und Unterhitze)


Was haltet ihr davon, wenn ich auch manchmal Rezepte (an Wochenenden) poste?


Eure Janina



Kommentare:

  1. Danke fürs Rezept :) sieht super lecker aus

    AntwortenLöschen
  2. Sehen echt lecker aus. Danke fürs Rezept muss ich mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  3. mhhhm das MUSS ich mal probieren! :D

    :*
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Rezepte finde ich super! Ihr wisst ja, dass man mich persönlich damit begeistern kann :) Ich mache demnächst eine Schritt für Schritt Anleitung für Motivtorten. Passend zu Weihnachten, wenn man sich mal an etwas Besonderem versuchen möchte ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab noch nie was von Toffifee-Muffins gehört, aber die sehen superlecker aus. Danke für das Rezept, ich werde die bestimmt mal probieren zu backen :).
    Liebste Grüße Yanica

    AntwortenLöschen
  6. Pfui! Ich hab doch gerade die mit Nougat gefüllten Muffins fertig und die Küche sauber ;)

    Grüßlies Merrick

    AntwortenLöschen
  7. Uh, das klingt lecker und sieht auch super lecker aus. Danke für das tolle Rezept!
    Lieben Gruß ;o)

    AntwortenLöschen
  8. das hört sich ja sowas von köstlich an *_*

    AntwortenLöschen
  9. sieht gut aus ♥
    lieben Gruß

    Sarah
    http://www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen