Donnerstag, 5. April 2012

Das unbekannte Peeling aus der Glossybox


Nun hat Glossybox das Geheimnis um das ominöse Peeling aus der Glossybox März endlich gelüftet. Wie wir vermutet haben, handelt es sich um ein Clearasil Produkt. Dies wurde gestern auf der Facebook Seite von Glossybox bekannt gegeben. 
Wir hatten ja einfach mal die Inhaltsstoffe bei Google eingegeben und es somit gefunden, warum Glossybox jetzt erst damit rausrückt ist uns allerdings ein echtes Rätsel.

Das sagt Glossybox auf der Facebook Seite dazu:

Hallo ihr Lieben,
endlich ist es soweit und wir lüften das Geheimnis, um das markenlose Peeling aus eurer aktuellen GLOSSYBOX.
Wie viele von euch schon vermutet haben, ist es das neue Peeling von Clearasil. Ihr seid die Ersten, die es nach ausgiebigen Tests vor seiner Markteinführung ausprobieren durften - und jetzt ist es seit ein paar Tagen im Handel erhältlich.

Wir haben sehr viele positive Kommentare von euch bekommen und freuen uns, dass ihr so fleißig geraten habt! Nun da Ihr auch wisst welche Marke hinter unserem geheimnisvollen Peeling steht, möchten wir gern von euch wissen, hat euch Clearasil mit seinem neuen Produkt überraschen können?

Wir sind gespannt auf euer Feedback! via 



So sah das Produkt in der Glossybox aus...

Fazit
Wir haben bis jetzt noch keine Clearasil Produkte benutzt und haben auch dieses noch nicht ausprobiert! Unserer Meinung nach, passt ein Clearasil Produkt nicht wirklich in die Glossybox, vor allem nicht in die Jubiläumsbox. Es ist kein Luxusprodukt und man kann Clearasil in jeder Drogerie bekommen.

Was sagt Ihr nun zu diesem Produkt? Habt Ihr es schon getestet?

J&J

Kommentare:

  1. Ich finde es auch nicht so prickelnd und meine auch das es nichts in der Glossybox zu suchen hatte. Ich habe auch von einigen gelesen, dass sie Pickel oder Ausschlag drauf bekommen haben. Ich bin mir noch nicht so sicher ob ich es ausprobieren werde.

    Lg

    ms-beautycorner.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau das habe ich auch schon öfter gelesen!!! naja mal schauen was die Zeit so bringt :)

      liebe Grüße

      Löschen
  2. ich hab meinen Beitrag mit Eurer Seite verknüpft ;)
    http://ladysprodukttests.blogspot.de/2012/04/das-geheime-peeling-aus-der-glossybox.html

    Frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, wir wünschen dir auch schöne Ostern :)

      Löschen
  3. Ich fand die ganze Aktion merkwürdig und für mich hat Clerasil auch nichts in einer Glossybox zu suchen. Allerdings bin ich positiv überrascht vom Produkt. Ich habe eine empfindliche Haut, viele Peelings vertrage ich nicht (und Anti-Pickel-Produkte schon mal gar nicht), aber dieses schon. Trotzdem habe ich die Glossybox jetzt gekündigt und erfreue mich lieber an der Box of Beauty. Schöne Ostern wünsche ich dir!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich aber mal echt gut an, ich habe auch eher eine empfindliche Haut und wenn ihr etwas nicht passt, zeigt sich das auch gleich.

      liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich bin echt auf Kriegsfuss mit diesem elenden Peeling. Meine Haut hat allergisch reagiert, ich habe ganz viele kleine Pickelchen und auch grössere Rötungen bekommen, obwohl hinten drauf steht, dass es sanft pflegt. Dieses Teil kann mir echt gestohlen bleiben! lg naalita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm echt schade, leider habe ich das schon auf vielen Blogs gelesen und ich bin mir sehr unsicher es mal zu testen. Obwohl ich gerne etwas neues ausprobiere.

      Löschen
  5. Hallo! Ich habe dieses ominöse Peeling auch in der Glossybox gehabt, es aber noch nicht ausprobiert, weil ich zunächst sicher gehen wollte um welche Produktmarke es sich handelt. Clerasil hat damals zu meinen Teenyzeiten (lang ist's her -.-) ziemlich die Haut ausgetrocknet und ich habe sowieso mit trockener Haut zu kämpfen. Punktuell habe ich mit Clerasil Produkten allerdings sehr gute Erfahrungen gemacht.... Ich werde das Peeling über Ostern mal Test, da hat die Haut ja genug Zeit sich zu erholen, sollte ich nicht wie gewünscht reagieren.

    Lg Janin
    Kugelrund.kunterbunt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon auf eine Review gespannt, im Moment bin ich mir noch nicht so sicher ob ich das Produkt testen soll.

      Löschen
  6. Ein Teenie-Produkt in der Glossybox. Ob das ihre Zielgruppe ist?
    Ich finde es interessant, dass die Diskussion "glossy oder doch nicht glossy" immer wieder auftaucht. Ich tendiere hier aber eindeutig zu "nicht glossy". :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass ein Clearasil-Produkt wirklich nicht in die Glossybox passt. Naja und zu der Diskussion, ich werde nach der Aprilbox entscheiden ob "glossy oder nicht glossy" .

      liebe Grüße

      Löschen